Rechtsprechung

Rechtsprechung KW 50 - 2020

1.Rechtsprechung 1.1.Umsatzsteuer Zum Widerruf des Verzichts auf die Anwendung der Kleinunternehmerregelung Der Verzicht auf die Anwendung der Kleinunternehmerregelung wirkt auch für nachfolgende Besteuerungszeiträume, bis er vom Steuerpflichtigen widerrufen wird. Das Überschreiten der Umsatzgrenze ist weder ein Widerruf des Verzichts noch erledigt es die Verzichtserklärung in sonstiger Weise.

Rechtsprechung KW 48 - 2020

1.Rechtsprechung 1.1.Einkommensteuer Erste Tätigkeitsstätte bei Auslands(praxis)semestern Sieht die Studienordnung einer Universität vor, dass Studierende einen Teil des Studiums an einer anderen (weiteren) Hochschule (hier Auslandssemester) absolvieren können bzw. müssen, wird an der anderen Hochschule keine weitere erste Tätigkeitsstätte i. S. d. § 9 Abs. 4 S. 8 EStG begründet.

Rechtsprechung KW 49 - 2020

1.Rechtsprechung 1.1.Einkommensteuer Steuerbarkeit und -pflicht eines Gastarztstipendiums Leistungen aus einem Stipendium, das einem ausländischen Mediziner (Gastarzt) von seinem Heimatland für dessen Facharztweiterbildung in Deutschland gewährt wird, können steuerbare wiederkehrende Bezüge gem. § 22 Nr. 1 S. 1 sowie S. 3 Bst. b EStG sein.

Rechtsprechung KW 47 - 2020

1.Rechtsprechung 1.1.Erbschaft-/Schenkungsteuer Steuerbegünstigte Schenkung eines Kommanditanteils Der Tatbestand des § 13a Abs. 4 Nr. 1 ErbStG vor 2009 ist erfüllt, wenn ein Mitunternehmeranteil im ertragsteuerrechtlichen Sinn vom Schenker auf den Beschenkten übergegangen ist.

Rechtsprechung KW 46 - 2020

1.Rechtsprechung 1.1.Erbschaft-/Schenkungsteuer Bestimmung des Werts eines Anteils an einer Personengesellschaft für Zwecke der Erbschaftsteuer § 97 Abs. 1a BewG enthält Vorgaben zur Ermittlung des gemeinen Werts eines Anteils am Betriebsvermögen einer Personengesellschaft durch Aufteilung des gemeinen Werts des der Personengesellschaft gehörenden Betriebsvermögens.
  •  
  • 1 von 40