Intensivprüfungssimulation

Da wir bereits jetzt sehr viele Anmeldungen für unseren ersten Termin – 26./27.01.2019 – haben, können wir Ihnen diesen bei einer Anmeldung nur unter Vorbehalt bestätigen. Wir werden uns bemühen, Ihren Wunschtermin zu berücksichtigen. Die endgültige Einteilung können wir jedoch erst nach Bekanntgabe der Prüfungsergebnisse bzw. -termine festlegen.

Inhalt des Lehrgangs

An 2 Tagen werden Sie insgesamt 2 Vorträge ausarbeiten und allein vor dem jeweiligen Fachdozenten halten und insgesamt in 12 Prüfungsfächern von dem jeweiligen Fachdozenten jeweils eine Zeitstunde pro Prüfungsfach in Kleingruppen mit jeweils 6 Personen befragt werden. Jeder der Dozenten wird jeweils eine Stunde Fragen zu Dauerbrennerthemen, aktuellen Themenbereichen, Rechtsprechung und BMF-Schreiben aus seinem Prüfungsfach in dieser Kleingruppe abfragen und anschließend richtig auflösen. Der Unterricht wird jeweils mit 6 Teilnehmern parallel in 8 Räumen abgehalten.

Weiter werden diese Fragen und Antworten aufgezeichnet werden, so dass Sie diese auch zu Hause zur Nacharbeit verwenden können. Der Zugriff zur Aufzeichnung als Audiodatei wird über die WLW-Cloud per zeitlich begrenzten Zugangslink erfolgen. Neben der inhaltlichen Wissensvermittlung wird auch das persönliche Auftreten in der Prüfungssituation trainiert, damit Sie Sicherheit für die konkrete Prüfungssituation gewinnen.

Die endgültige Termineinteilung erfolgt vom WLW.
 

Kursablauf im Einzelnen pro Tag

07:30 Uhr bis 17:45 Uhr
6 Stunden Prüfungssimulation aus 6 Fächern mit jeweils 10-minütiger Pause zwischen den verschiedenen Fächern und Vorbereitung Vortrag und Abhalten Vortrag


12:15 Uhr bis 13:00 Uhr
Mittagspause      

 

Abgefragte Prüfungsfächer mit jeweils einer Stunde Zeitdauer

AO/FGO - USt - ErbSt/Bew - ESt - KSt - Int. StR./GewSt - BilSt - Umw/GrESt - BWL/VWL - BGB/Europarecht - HGB/Insolvenzrecht - Berufsrecht

 

Dozenten des Lehrgangs

Die Dozenten von WLW sind Steuerberater, Volljuristen oder langjährige Mitarbeiter der Finanzverwaltung. Viele sind als Lehrbeauftragte an den Fachhochschulen der Finanzverwaltung tätig. Durch ihre Lehr- und Berufstätigkeit verstehen sie es, Praxis und Theorie zu einem Unterricht "aus einem Guss" zu verbinden.

Dozenten bei WLW sind u. a.:

  • Toni Kreckl, Dipl.-Finanzwirt (FH), Steuerberater
    Umwandlungssteuerrecht, Bewertung, Erbschaftsteuer, Grunderwerbsteuer
  • Hans Priller, Examinierter Steuerberater
    Bilanzsteuerrecht, Körperschaftsteuer
  • Daniel Scherf, Dipl.-Finanzwirt (FH), Steuerberater
    Umsatzsteuer
  • Sven Keller, Dipl.-Finanzwirt (FH)
    Einkommensteuer, Internationales Steuerrecht, Gewerbesteuer
  • Dr. Klaus Dumser, Rechtsanwalt, Steuerberater
    BGB, Europarecht, AO, FGO
  • Dr. Carsten Farr, Volljurist
    HGB, Insolvenzrecht
  • Dr. Gernot Brähler, Dipl.-Kfm, Steuerberater
    BWL/VWL
  • Gerd Wagner, Geschäftsführer Steuerberaterkammer Thüringen a. D.
    Berufsrecht
 

Ort und Zeit des Lehrgangs

Der mündliche Vorbereitungslehrgang "Intensivprüfungssimulation" findet im "WLW, Würzburger Straße 59 in 96049 Bamberg" statt.

Der erste Termin beginnt am 26.01.2019 (Samstag) und endet am 27.01.2019 (Sonntag).
Der zweite Termin beginnt am 28.01.2019 (Montag) und endet am 29.01.2019 (Dienstag)
(Sollte der erste Kurs nicht ausgebucht sein, wird nach Bekanntgabe der Ergebnisse der erste Termin mit Teilnehmern aus dem zweiten Termin aufgefüllt. Wir halten hier aber nochmals gesondert Rücksprache).

Die tägliche Unterrichtszeit ist von 07:30 Uhr - 17:45 Uhr. Mittagspause ist von 12:15 Uhr bis 13:00 Uhr

 

Lehrgangsgebühr

Die Teilnahmegebühr für den gesamten Lehrgang mit 2 Unterrichtstagen beträgt gesamt 600,-- EUR welche vor Lehrgangsbeginn zu entrichten sind.
Bei Nichtbestehen der schriftlichen Prüfung ist eine kostenfreie Stornierung* der Anmeldung möglich.

*Hierbei ist der Nachweis der Steuerberaterkammer notwendig.


 

Teilnehmeranzahl

Da die Höchstteilnehmerzahl auf 51 Teilnehmer begrenzt ist, werden die Anmeldungen nach Eingang berücksichtigt. Nachfolgende Anmeldungen werden auf die Warteliste aufgenommen und entsprechend informiert. Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 40 Teilnehmern

 

Online buchen
2019

Offline buchen
2019